Auf den Spuren von Nelson Mandela


Bildungsreise für Führungskräfte
2. bis 9. April 2023


Erkunden Sie die Führungskunst von Nelson Mandela auf einer unvergesslichen Bildungsreise durch Südafrika. Von Johannesburg über das Eastern Cape nach Kapstadt.

0 Regionen
in Südafrika

0 Tage
voller Eindrücke

0 Einheiten
mit Ubuntu-Expert*innen

0 %
unvergessliche Eindrücke

Interessiert?


Fordern Sie noch heute unsere Reiseunterlagen an.






Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt. Wir melden uns so rasch wie möglich bei Ihnen.
Leider ist ein Fehler aufgetreten - Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden.

Mandelas größtes Geschenk


Erkunden Sie die Führungskunst von Nelson Mandela auf einer unvergesslichen Bildungsreise durch Südafrika. Von Johannesburg über das Eastern Cape nach Kapstadt.

Bereits zu Lebzeiten galt Nelson Mandela (1918-2013) als Idol von Entscheidungsträger*innen rund um den Globus. Was wenige wissen: Mandelas Führungsansatz war tief in der südafrikanischen Philosophie Ubuntu verwurzelt.

Ubuntu rückt die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Der Einsatz der Philosophie in Unternehmen sorgt für ein echtes Wir-Gefühl. Damit steigen Motivation, Engagement und Produktivität von Mitarbeiter*innen.

Für den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama ist Ubuntu sogar "Mandelas größtes Geschenk".


Was Sie erwarten dürfen


Highlights der Bildungsreise in Südafrika



  • Robben Island

    Mahnmal der Apartheid



  • Eastern Cape

    Mandelas Lehrjahre in Führungsfragen



  • Soweto

    Brennpunkt des Freiheitskampfes



  • Tafelberg

    Überwältigender Blick auf Kapstadt



  • Von Luthuli bis Mandela

    Vier Nobelpreise für den Frieden



  • Constantia Valley

    Weinbau von Weltruf seit 1685


Reiseroute


Mandelas Weg als Stationen unserer Reise. Die Route führt von Johannesburg über das Mandelas Heimat am Eastern Cape bis nach Kapstadt.

Kosten für die Teilnahme


Der Preis für die Bildungsreise setzt sich aus den Reisekosten und der Seminargebühr zusammen.

Die Reisekosten* betragen 2.120 Euro (im DZ) bzw. 2.320 Euro (im EZ) und werden von unserem Reisepartner Pinto Africa verrechnet. Diese Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

Die Seminargebühren** werden gemäß der unten angeführten Aufstellung durch das IfM - Institut für Management berechnet.

Kling kompliziert? Keine Sorge. Kontaktieren Sie uns - wir kümmern uns um eine möglichst rasche und einfache Abwicklung.

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf maximal 16 Personen beschränkt.


Buchung bis 17. 10. 2022
Seminargebühr: 1.960 Euro (exkl. 20% USt.)
Partner*in: 980 Euro (exkl. 20% Ust.)
Buchung ab 18. 10. 2022
Seminargebühr: 2.460 Euro (exkl. 20% USt.)
Partner*in: 1.230 Euro (exkl. 20% Ust.)
Buchung ab 1. 12. 2022
Seminargebühr: 2.960 Euro (exkl. 20% USt.)
Partner*in: 1.480 Euo (exkl. 20% Ust.)


* In den Reisekosten enthalten sind:

** In den Seminargebühren enthalten sind:



Die Flüge nach Südafrika und retour sind im Reisepreis nicht enthalten. Bei Bedarf steht Ihnen unser Reisepartner Pinto Africa aber gerne für Buchungen bzw. Hilfestellungen zur Verfügung.

Progammablauf


  • 2. April 2023

    Johannesburg

    Ankommen und Annäherung

    Vormittag: Check-in im Hotel **** The Catalyst

    Nachmittag: Programmvorstellung, Seminar: Einführung in die Ubuntu-Philosophie, Spaziergang zum Nelson Mandela Square

    Abend: Welcome Dinner im Sanctuary Mandela (Mandelas ehemaliges Wohnhaus), Gespräche mit Zeitzeug*innen

  • 3. April 2023

    Pretoria und Johannesburg

    Mandelas Weg

    Vormittag: Fahrt nach Pretoria, Union Buildings (Sitz der südafrikanischen Regierung), Seminar: Mandelas Weg

    Nachmittag: Nelson Mandela Centre of Memory, Gespräche mit Mandela-Expert*innen

    Abend: Braai (Barbecue) beim österreichischen Wirtschaftsdelegierten, Austausch mit Unternehmer*innen

  • 4. April 2023

    Johannesburg

    Ubuntu als Management-Strategie

    Vormittag: Besuch von Soweto, Mandelas House, Mittagessen im Sakhumzi Restaurant

    Nachmittag: Apartheid-Museum, Seminar: Ubuntu als Management-Strategie, Diskussion mit südafrikanischen Unternehmer*innen

    Abend:: zur freien Verfügung

  • 5. April 2023

    Eastern Cape

    Leading from Behind

    Vormittag: Flug nach Mthatha, *** Garden Court Hotel

    Nachmittag: Seminar: Leading from Behind an den Originalschauplätzen von Mandelas Kindheit (Mvezo, Qunu, Mqhekezweni), Austausch mit Chiefs

    Abend: Entspannung am Hotel-Pool und/oder in Carmen's Bar

  • 6. April 2023

    Kapstadt

    Konfliktlösung mit Ubuntu

    Vormittag: Flug nach Kapstadt, **** Old Bank Hotel

    Nachmittag: Nobel Square und V&A Waterfront, Seminar: Konfliktlösung mit Ubuntu

    Abend: Weingut Constantia Glen, Meet & Greet mit Leo Hillinger

  • 7. April 2023

    Kapstadt

    Die Macht der Versöhnung

    Vormittag: Bootsfahrt auf die Gefängnisinsel Robben Island, Gespräche mit Zeitzeug*innen

    Nachmittag: Amy Biehl Foundation, Seminar: Die Macht der Versöhnung

    Abend: zur freien Verfügung

  • 8. April 2023

    Kapstadt

    Transfer von Ubuntu ins Unternehmen

    Vormittag: Morgendliche Inspiration am Tafelberg, Seminar: Transfer von Ubuntu ins Unternehmen

    Nachmittag: Stadtrundfahrt, Essen im Gefängnisrestaurant Idlanathi im Pollsmoor Prison (Mandela war hier von 1982 bis 1988 inhaftiert)

    Abend: Ausklang und Resumee


9. April 2023


Nach einem guten Frühstück brechen wir zur Heim- oder Weiterreise auf.

Wenn Sie die Schönheiten von Südafrika noch länger genießen wollen, steht Ihnen unser Reisepartner Pinto Africa in Reutte sehr gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.


Sie haben noch Fragen?

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail - wir rufen Sie so rasch wie möglich zurück!